Neben körperlicher Fitness und einer gesunden Lebensweise, ist die (tägliche) Ernährung ein wichtiger Aspekt bei der Gewichtskontrolle. Als Teil einer ausgewogenen Ernährung tragen Energy Drinks nur zu einem geringen Teil an der gesamten Kalorienzufuhr bei. Menschen, die ihr Körpergewicht halten oder verringern möchten wählen häufig Nahrungsmittel mit reduziertem Kaloriengehalt. Viele Energy Drink Hersteller bieten zuckerfreie Varianten an, um den Wunsch der Verbraucher nach kalorienarmen Produkten zu erfüllen. In diesen Energy Drinks wird Zucker durch Süßstoffe wie Aspartam ersetzt, um den Kalorienwert zu reduzieren. Der tatsächliche Brennwert (kalorische Energie) eines Energy Drinks ist innerhalb der Nährwerttabelle auf dem Produkt ausgewiesen, so dass gewichtsbewusste Verbraucher selbst wählen können, welches Produkt am besten für sie geeignet ist.