Energy Drinks können mit Zucker (auch Saccharose genannt) gesüßt werden. Saccharose besteht zu gleichen Teilen aus Fruktose und Glukose. Glukose kann während der Verdauung direkt in den Blutkreislauf aufgenommen werden und wird als Energiequelle in den Körperzellen verwendet. Die meisten Organismen, von Bakterien bis zum Menschen, verwenden Glukose als Hauptenergiequelle.

Es sind auch zuckerfreie Energy Drinks auf dem Markt erhältlich.