Gluten ist ein Protein, das in Weizen und verwandten Getreidesorten vorkommt. Aufgrund seiner klebenden und viskoelastischen Eigenschaften, die dem Endprodukt eine zähe Konsistenz verleihen, wird es in Brot und Backwaren, industriell verarbeiteten Lebensmitteln sowie in Kosmetika verwendet.

Personen mit Zöliakie, einer dauerhaften Glutenunverträglichkeit, zeigen negative Reaktionen auf Lebensmittel, die Gluten enthalten. Betroffene Personen versuchen, sämtliche Weizenquellen und Getreideprodukte zu meiden. Eine glutenfreie Ernährung erfordert das sorgfältige Lesen von Etiketten auf Lebensmitteln, um versteckte Glutenquellen zu vermeiden.

Gemäß der EU-Lebensmittel-Informationsverordnung Nr. 1169/2011 muss Gluten auf dem Etikett hervorgehoben werden, sofern es im Endprodukt enthalten ist – dies gilt auch für Energy Drinks.