Zucker ist die weltweit bedeutendste Zutat, die für das Süßen von Speisen und Getränken verwendet wird. Kristallzucker – auch als Saccharose oder Haushaltszucker bekannt –wird aus der Zuckerrohrpflanze oder aus der Zuckerrübe (einer Wurzelfrucht) gewonnen. Saccharose wird im Körper zu Glukose und Fruktose gespalten.

Energy Drinks können mit Zucker oder einer Reihe von kalorienfreien Süßungsmitteln (z.B. Aspartam) gesüßt werden. Die Menge an Zucker, die in Energy Drinks verwendet wird, ist vergleichbar mit der natürlich in Fruchtsäften vorkommenden Zuckermenge.

Apple Juice

100 ml

Apfelsaft

7 – 10 g

Orange Juice

100 ml

Orangensaft

6 – 11 g

Grape Juice

100 ml

Traubensaft

12 – 18 g

Conventional Soft Drink

100 ml

Erfrischungsgetränke

10 – 12 g

Bubble Tea

100 ml

Bubble Tea

12 g

Ice Cream

100 ml

Speiseeis

16 g